Projekt Römer: Auf den Spuren der Römer

In dem Projekt sind zehn Schülerinnen und Schüler. Das Projekt wird betreut von Herrn Doktor Mulzer und Herrn Köllner.

Am Montag, den 11.6.2018, besprachen die Schülerinnen und Schüler zunächst organisatorische Dinge. Am nächsten Morgen, d.h. am Dienstag, besuchte die Gruppe den Isis-Tempel in Mainz. Im Jahre 2000 stieß man bei Bauarbeiten auf Teile eines der altägyptischen Gottheit Isis und der orientalischen Mater Magna geweihten Heiligtums, das vermutlich bis ins 3. Jahrhundert genutzt wurde. Die Überreste des Heiligtums bilden eine der Hauptattraktionen des römischen Mainz.

Am darauffolgenden Tag, am Mittwoch, besichtigten die Schülerinnen und Schüler eine römische Villa in Aschaffenburg. Dort steht der aufsehenerregende Nachbau einer pompeijanischen Villa.

Den Rest ihrer freien Zeit verbrachten sie damit, Informationen zu recherchieren und Plakate zu gestalten. Die Ergebnisse werden im neuen Schulgebäude zu sehen sein.

Shirley, Valentina , Mounir & Alicia

About bla

CH,EK,NAWI